Ceren Oykut

C e r e n O y k u t

Ceren Oykut was born in Istanbul on 1978. Graduated from Mimar Sinan University of Fine Arts Painting Department on 2002. Lives and works in Berlin since 2017. Her drawings which often cover small scraps of paper as well as paper rolls extend classical techniques in terms of size and space. Focusing on small details, Oykut conveys a condensed image of an ungraspable panorama that explores the absurdity of daily life and circumstances. She makes site-specific works, videos and animations. She also focuses on different disciplines of art, expanding the action of drawing with the light and the shadow. She makes drawing performances on stage and collaborates with the artists from different disciplines. She participated in projects in Turkey, France, Germany, Italy, Ireland, Belgium, Slovenia, Cyprus, Poland, Austria, Georgia, Iran, Armenia, Palestine, Egypt and Serbia.

www.cerenoykut.blogspot.com.tr

***

C e r e n O y k u t

Ceren Oykut wurde 1978 in Istanbul geboren.

2002 erhielt sie ihren Abschluss an der Mimar Sinan Universität für Bildende Kunst.

Sie lebt und arbeitet seit 2017 in Berlin.

Ihre Zeichnungen, die häufig kleine Papierfetzen sowie Papierrollen abdecken, erweitern die klassischen Techniken in Bezug auf Größe und Raum. Oykut konzentriert sich auf kleine Details und vermittelt ein komprimiertes Bild eines unfassbaren Panoramas, dass die Absurdität des täglichen Lebens und der Umstände erforscht. Sie macht ortsspezifische Arbeiten, Videos und Animationen. Ceren konzentriert sich auch auf verschiedene Disziplinen der Kunst und erweitert dadurch die Vielfalt des Zeichnens mit Licht und Schatten.

Sie zeichnet auf der Bühne und arbeitet mit Künstlern aus verschiedenen Disziplinen zusammen. Oykut nahm an Projekten in der Türkei, Frankreich, Deutschland, Italien, Irland, Belgien, Slowenien, Zypern, Polen, Österreich, Georgien, Iran, Armenien, Palästina, Ägypten und Serbien teil.

Black Behaviour, pen and pencil on paper, 30×42 cm, 2019
Performance: Still Here with Yuko Matsuyama, Joshua Tennent, KAI, Ceren Oykut, Apartment Project, Berlin, 2018
Foto: Henryk Weiffenbach